Wanderung über die Wildalmseen Richtung Schafsiedel

Gestern haben wir eine traumhafte Wanderung über die Wildalmseen Richtung Schafsiedel gemacht. Morgens sind wir mit dem Auto in die Kelchsau in den kurzen Grund (Mautstelle) und haben dort unser Auto beim Gasthof Wegscheid (1.148 m) geparkt. Der Wanderweg führt hier durch den Wald und entlang eines Baches eine gute Stunde bis zur Neuen Bamberger Hütte auf 1.761 m.

Kurz vor der Hütte öffnet sich das Gelände und man wandert über herrliche Almweiden. Nun sind es noch ca. 30 Minuten bis zum unteren Wildalmsee (1.937 m). Dieser ist wirklich sehr idyllisch gelegen. Ich habe noch nie so viele Grüntöne auf einmal gesehen! 15 Minuten später erreicht man den mittleren Wildalmsee (2.028 m). Wir haben dann kurz unterhalb vom oberen Wildalmsee auf ca. 2.200 m eine Jausenpause gemacht und sind dann umgekehrt. Von dort aus hatten wir einen sagenhaften Blick auf den Hohen Tauern und die Kitzbüheler Alpen. Bis zum Gipfel – dem Schafsiedel – wären es von hier noch ca. 30 Minuten.

Tipp: Vor allem ab dem mittleren Wildalmsee sind gute Wanderschuhe wichtig, da das Gelände hier immer felsiger wird. Auch Stöcke wären sicher von Vorteil.

Blick auf den Wildalmsee in der Kelchsau Blick auf die Bamberger Hütte Wildalmsee in der Kelchsau unterer Wildalmsee in der Kelchsau Wanderung zu den Wildalmseen Richtung Schafsiedel Block auf den Wildalmsee in der Kelchsau Wandern in der Kelchsau Wanderung Richtung Schafsiedel in der Kelchsau Wanderung auf den Schafsiedel Blick Richtung Wilder Kaiser

Veröffentlicht unter Sommer Westendorf, Unkategorisiert | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.