Wanderung über die Wildalmseen Richtung Schafsiedel

Gestern haben wir eine traumhafte Wanderung über die Wildalmseen Richtung Schafsiedel gemacht. Morgens sind wir mit dem Auto in die Kelchsau in den kurzen Grund (Mautstelle) und haben dort unser Auto beim Gasthof Wegscheid (1.148 m) geparkt. Der Wanderweg führt hier durch den Wald und entlang eines Baches eine gute Stunde bis zur Neuen Bamberger Hütte auf 1.761 m.

Kurz vor der Hütte öffnet sich das Gelände und man wandert über herrliche Almweiden. Nun sind es noch ca. 30 Minuten bis zum unteren Wildalmsee (1.937 m). Dieser ist wirklich sehr idyllisch gelegen. Ich habe noch nie so viele Grüntöne auf einmal gesehen! 15 Minuten später erreicht man den mittleren Wildalmsee (2.028 m). Wir haben dann kurz unterhalb vom oberen Wildalmsee auf ca. 2.200 m eine Jausenpause gemacht und sind dann umgekehrt. Von dort aus hatten wir einen sagenhaften Blick auf den Hohen Tauern und die Kitzbüheler Alpen. Bis zum Gipfel – dem Schafsiedel – wären es von hier noch ca. 30 Minuten.

Tipp: Vor allem ab dem mittleren Wildalmsee sind gute Wanderschuhe wichtig, da das Gelände hier immer felsiger wird. Auch Stöcke wären sicher von Vorteil.

Blick auf den Wildalmsee in der Kelchsau Blick auf die Bamberger Hütte Wildalmsee in der Kelchsau unterer Wildalmsee in der Kelchsau Wanderung zu den Wildalmseen Richtung Schafsiedel Block auf den Wildalmsee in der Kelchsau Wandern in der Kelchsau Wanderung Richtung Schafsiedel in der Kelchsau Wanderung auf den Schafsiedel Blick Richtung Wilder Kaiser

Veröffentlicht unter Sommer Westendorf, Unkategorisiert | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental bietet traumhafte Bedingungen

Die Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental machen momentan jeden Skitag zu einem Erlebnis. Mit 284 täglich perfekt präparierten Pisten ist die Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental eines der größten Skigebiete weltweit. Unzählige gemütliche Hütten laden zum Pause machen ein. Genießen Sie einfach den Tag und lassen Sie die herrliche Landschaft auch sich wirken. Der gute Mix aus blauen und roten Abfahrten (blau=leicht, rot=mittel), sowie ein paar schwarzen (schwarz=schwer) macht das Skigebiet besonders attraktiv. Anhand der Panoramakarte kann man sich ein sehr gutes Bild über die Schwierigkeitsgrade der einzelnen Pisten machen. Webcams informieren Sie jederzeit über die Verhältnisse vor Ort.

Skiwelt Brixen im Thale  Skiwelt Westendorf Traumhafte Bedingungen in der Skiwelt Wilder Kaiser - Brixental

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

Goldener Herbst in Westendorf

Momentan haben wir in den Kitzbüheler Alpen einen goldenen Herbst wie aus dem Bilderbuch. Strahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad. Die Blätter sind bereits in verschiedenen Gelb-, Orange- und Rotschattierungen verfärbt und wie Umgebung ist in goldenes Licht getaucht. Da muss man einfach raus in die Natur und wunderschöne Stimmung genießen!

Herbst in den Kitzbüheler Alpen Ausblick auf Westendorf Herbst in Westendorf Goldener Herbst in Westendorf

 

Veröffentlicht unter Sommer Westendorf, Unkategorisiert | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Raritätenzoo in Ebbs

Am Sonntag waren wir schon zum zweiten Mal in diesem Jahr im Raritätenzoo in Ebbs. Der familiär geführte Zoo ist mit über 70 verschiedenen Tierarten für große und kleine Tierliebhaber immer einen Ausflug wert. Besonders schön ist es, dass man die Tiere ganz von der Nähe sehen kann. Die Kattas, Aras und Pfaue sind sogar frei unterwegs. Für die Affen und Bauernhoftiere kann man spezielles Futter (mitgebrauchtes Futter ist nicht erlaubt) an der Kassa kaufen.

frei laufende Kattas im Raritätenzoo in Ebbs

Die Kattas begegnen einem immer wieder im Zoo, denn sie laufen frei herum.

Pfau im Raritätenzoo in Ebbs Pfau im Raritätenzoo in Ebbs

Babyalarm im Räritätenzoo in Ebbs:

Nasenbär im Raritätenzoo in Ebbs

Nasenbär im Raritätenzoo in Ebbs

Die Nasenbären haben Junge bekommen. Es macht Spaß den Kleinen beim Herumtoben zu zuschauen.

Rhesusaffen Raritätenzoo in Ebbs

Rhesusaffen im Raritätenzoo in Ebbs

Auch bei den Rhesusaffen gibt es Nachwuchs.

Erdmännchen Raritätenzoo Ebbs

Dieses Erdmännchen ist eines meiner Lieblingstiere. Wir waren jetzt schon einige Male im Raritätenzoo. Die anderen Erdmännchen beachten die Leute gar nicht so besonders, aber dieses zeigt sich immer von seiner „Schokoladenseite“.

Mähnenwolf im Raritätenzoo in Ebbs

Ein für mich absolut faszinierendes Tier ist der Mähnenwolf.

Mähnenwolf im Raritätenzoo in Ebbs

Die Bilder zeigen nur einen sehr kleinen Auszug aus der Artenvielfalt im Räritätenzoo in Ebbs.
Öffnungszeiten: April bis Anfang November täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr

Mehr Infos finden Sie auf: www.raritaetenzoo.at

Veröffentlicht unter Allgemeines, Unkategorisiert | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar