Die Wildalmseen in der Kelchsau

Die Wildalmseen in der Kelchsau gehören zu meinen Lieblingsplätzen in den Kitzbüheler Alpen. Sie sind zu jeder Jahreszeit schön, egal ob im Frühsommer mit den blühenden Almrosen, im Herbst mit den ersten Schneeflecken oder im Winter zum Skitouren gehen.

Wir haben letzte Woche nochmal das milde Herbstwetter für die traumhafte Wanderung zu den Wildalmseen genützt.

Die Wanderung startet beim Gasthof Wegscheid im Kurzen Grund in der Kelchsau. Von dort geht man circa 1 bis 1,5 Stunden bis zur Neuen Bamberger Hütte. Den unteren Wildalmsee erreicht man nach weiteren 20 Minuten und den mittleren Wildalmsee nach nochmaligen 30 Minuten. Vom mittleren Wildalmsee wären es noch etwa 45 Minuten bis zum Gipfel „Schafsiedel“.

Die Kelchsau durfte 2020 bei der ORF Sendung „9 Plätze, 9 Schätze“ für Tirol antreten. In dem Beitrag über die Kelchsau kann man auch die Wildalmseen sehr gut sehen.

Wanderung Wildalmseen Kelchsau Unterer Wildalmsee in der Kelchsau Wildalmsee in der Kelchsau Blick auf den Tristkopf vom Wildalmsee in der Kelchsau Unterer Wildalmsee in der Kelchsau Wanderung zu den Wildalmseen in der Kelchsau

Veröffentlicht unter Blog, Wanderung Kitzbüheler Alpen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.