Brechhorn in Westendorf

Gestern sind wir bei idealem Wanderwetter auf das Brechhorn in Westendorf (2.032 m) gewandert. Eine sehr schöne, mittelschwere Wanderung mit unglaublichem Panorama! Morgens sind wir mit einer der ersten Gondeln der Alpenrosenbahn auf den Talkaser gefahren. Von dort geht man in etwa 45 Minuten bis zum Brechhornhaus. Hier führt eine Abzweigung direkt zum Brechhorn Gipfel. Der Aufstieg ist sehr abwechslungsreich, mit teils flachen und teils relativ steilen Passagen. Dadurch, dass man hier teilweise über flache Almwiesen wandert, bietet sich einem ein traumhafter Ausblick über saftig grüne Wiesen bis hin zu den Kitzbüheler Alpen, dem Wilden Kaiser und den Hohen Tauern. Man sollte sich unbedingt die Zeit nehmen und stehen bleiben, um das Panorama zu genießen. Die Gehzeit ist mit 1 Stunden und 45 Minuten beschildert. Auf dem Gipfel angekommen bietet sich einem ein traumhafter Ausblick auf die umliegenden Dörfer und Berge. Der imposante Große Rettenstein scheint zum Greifen nahe! Auf dem Rückweg bietet sich eine Einkehr beim Brechhornhaus an.

Hier findet man die genaue Wegbeschreibung.

Brechhorn in Westendorf am Brechhorn in Westendorf Ausblick vom Brechhorn Ausblick auf den Großen Rettenstein Ausblick vom Brechhorn Gipfel Blick vom Brechhorn Almweiden am Brechhorn Wanderweg auf das Brechhorn Brechhorn in Westendorf

Veröffentlicht unter Sommer Westendorf | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.